Heiner Buttenberg Stiftung – wir helfen!

Die Heiner Buttenberg Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, elternlose, bedürftige und notleidende Kinder und Jugendliche in den osteuropäischen Ländern, vorrangig in Rumänien, zu fördern und Ihnen Gesundheit und Bildung zukommen zu lassen!
Im Rahmen dieser Zielsetzungen unterhält und unterstützt die Stiftung finanziell folgende Projekte:

*Kinderkrebs-Krankenhaus in Timisoara unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Serban
*Leukämiekrankenhaus in Buzias unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Serban
*Jugendfarm „Pater Benno“ in Bacova - arbeitslose Jugendliche von der Straße finden hier in der Landwirtschaft Arbeit und Unterkunft
*Kinderheim „Hänsel und Gretel“ in Timisoara (Haus Caritas) mit 20 Kindern
*Kinderheim „Kinderzukunft“ in Timisoara mit 150 Kindern

Zurzeit werden in den Einrichtungen elternlose Kinder im Alter zwischen 8 und 20 Jahren betreut und schulisch sowie beruflich auf ein eigenständiges Leben vorbereitet. Die Arbeit in unserer Geschäftsstelle wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet.

Im Jahr 2000 hat Heiner Buttenberg sein Lebenswerk, das City Hotel Meckenheim, der Stiftung zugeführt. Die Stiftung erhält dadurch eine monatliche Pacht und damit regelmäßige Einnahmen. Das reicht allerdings zur Bewältigung eines solchen Projekts nicht aus.
Deshalb ist die Stiftung darüber hinaus auf Ihre Spenden angewiesen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

www.heiner-buttenberg-stiftung.de
Image

Neuigkeiten erfahren, von Angeboten profitieren.

Erfahren Sie regelmäßig Neuigkeiten und profitieren von Angeboten und Specials für Ihren nächsten Kurzurlaub oder Ihre nächste Veranstaltung. Melden Sie sich jetzt kostenfrei für unseren Newsletter an.

Please enable the javascript to submit this form